Ausflug 2003: Schiffsfahrt auf der Ruhr in Witten



Foto 1


Zum zweiten Mal war eine Fahrt mit einem Ausflugsschiff vorgesehen. Diesmal ging man in Witten an Bord der „Schwalbe“ und erkundete das idyllische Ruhrtal. Vorbei an einem Schloß, einer Burgruine und dem Westfälischen Industriemuseum „Zeche Nachtigall“ führte der Weg durch eine historische Schleuse (erbaut 1780) hin zum beliebten Kemnader Stausee. Wenn das Museum nicht wäre, das ein Ruhrschiff, eine „Ruhraake“ ausstellt, erinnerte diese Freizeitlandschaft keinen Moment daran, daß die Ruhr zum Ende des 18. Jahrhunderts der meistbefahrene Fluß Europas war und somit eine hohe Bedeutung für die Entwicklung des Industriegebiets hatte. Erst durch die aufkommende Eisenbahn ging diese Transportfunktion wieder zurück.

Die Mitglieder und Freunde des BDH genossen einen schönen Ausflug bei herrlichem Wetter und ließen sich Kaffee, Kuchen und diverse andere leckere Sachen schmecken.





Foto  3


Foto 4

Foto 5




Foto 6

Foto 7


Foto 8

Foto 9


Foto 10

Foto 11


Foto 12

Foto 13


Foto 14

Foto 15


Foto 16

Foto 17


Foto 18

Foto 19


Foto 20

Foto 21


Foto 22

Foto 23


Foto 24

Foto 25


Foto 26



Zurück zur Homepage